Notdienst Berlin e.V.

Sucht im Alter

Verfasst am 25.05.2018

Missbräuchlicher Konsum und Fragen rund um den Genuß von Alkohol bzw. die Einnahme von Medikamenten spielen auch in der zweiten Lebenshälfte eine große Rolle. Wir führen in den kommenden Wochen und Monaten verschiedene Info-Veranstaltungen in Seniorenfreizeitstätten in Tempelhof und Schöneberg durch und möchten Sie dazu herzlich einladen. In angenehmer Atmosphäre, bei Kaffee und Kuchen, informieren wir über wissenswerte Fakten und freuen uns auf Ihre Fragen.

Meldung lesen

Berliner Fenster

Verfasst am 15.05.2018

Zur Zeit werben wir in der Berliner U-Bahn für Angebote für Berliner Clubgänger*, Feierwütige und Konsumenten* von Partydrogen. Wir helfen dabei, den eigenen Drogenkonsum zu reflektieren und herauszufinden, ob man daran etwas verändern möchte. Natürlich sind auch andere Fragen rund um das Thema „Substanzkonsum" willkommen. Sollten Sie daran Interesse haben, würden wir uns über eine Mail an dnd@notdienstberlin.de oder über einen Anruf unter der Telefnnummer 030/19237 freuen.

Meldung lesen

Ehrenamtler für Arbeit mit Geflüchteten gesucht

Verfasst am 12.12.2017

Seit Sommer 2016 beraten wir in unserer Einrichtung Drogennotdienst  auch geflüchtete Menschen und ihre Angehörigen. Das Projekt „Guidance“, sogar mit eigens dafür entwickelter Suchthilfe-App in fünf Sprachen, braucht Ihre Hilfe!

Meldung lesen

Mehrsprachige App für Geflüchtete

Verfasst am 13.11.2017

Im Sommer 2017 ist unsere App Guidance an den Start gegangen. Die App wendet sich vorrangig an Geflüchtete und liefert Informationen rund um Alkohol, Medikamente, Drogen, Risiken, die rechtliche Situation und vieles mehr. Die App soll geflüchteten Menschen den Zugang zur Berliner Suchthilfe erleichtern. Mit einfachen Tools können in fünf verschiedenen Sprachen (deutsch, englisch, farsi, arabisch, französisch) unterschiedliche Informationen abgerufen, standortnahe Beratungsangebote gefunden, Termine vereinbart und Fragen direkt gestellt werden. Die App wendet sich aber auch explizit an die Berater*innen und Helfer*innen, die mit den Geflüchteten zusammenarbeiten. Die Menüführung der App ist so konzipiert, dass Berater*in und Geflüchtete zeitgleich die App nutzen können – analog, in ihrer jeweiligen Sprache. Eine erste, niedrigschwellige Kommunikation über das Thema Sucht ist so auch ohne direkte Sprachmittlung möglich. Der Download im App-Store und googleplay ist unkompliziert und kostenlos unter www.guidance-berlin.de möglich

Meldung lesen

3. Sozialympia in Friedrichshain-Kreuzberg

Verfasst am 07.08.2017

Am 21.Juli 2017 waren wir wieder mit dabei – bei der 3.Sozialympia, dem Sportfest der sozialen Träger des Bezirks Friedrichshain/Kreuzberg. Strahlender Sonnenschein und Notdienst-Klassiker wie  Slackline, Riesenjenga, Riesenmikado und Akrobatik machten einfach nur Spaß und luden zum Mitmachen ein. Velowork-Novum in diesem Jahr:  „langsames Fahrrad fahren“ - wer zuletzt ankommt, hat gewonnen. Mit dabei auch die Teams der tageswerkstatt, des Notdienst und der A.I.D.´s  Kreuzberg und Friedrichshain- und 25 Klient*innen!

Meldung lesen

Grüne Flitzer

Verfasst am 19.06.2017

Meldung lesen

Notdienst auf neuen Pfaden

Verfasst am 13.06.2017

Der Notdienst ist seit kurzem Mitglied in zwei medizinischen Fachgesellschaften. Das sieht man zwar an den neuen Logos auf unseren Powerpoint-Präsentationen, ansonsten aber eher kaum. Aber wozu das Ganze?

Meldung lesen

Aktionswoche "Alkohol"

Verfasst am 01.06.2017

„Ich tanke nicht – kein Alkohol im Straßenverkehr" … mit diesem Schriftzug sind die leuchtend weißen Fahrradsattelüberzieher versehen, die im Rahmen der Aktionswoche „Alkohol" vom 15.- 21.05.2017 in der Stadt verteilt wurden.
Auch der Notdienst Berlin e.V. und seine tageswerkstatt und Fahrradwerkstatt Velowork haben sich aktiv an der Aktion beteiligt. Alle reparierten Räder wurden mit dem Sattelüberzieher ausgestattet, der nicht nur bei Regen vor einem nassen Gesäß schützen soll, sondern durch die helle Farbe auch vor Berlins Sommerhitze.
Und natürlich durfte der Spaß bei allem Ernst der Thematik nicht zu kurz kommen und so wurde der Sattelüberzieher mal schnell zur trendigen Kopfbedeckung.

Meldung lesen

Springtime in the city

Verfasst am 11.04.2017

Bereits im März und auch nun im April dreht sich in unserer tageswerkstatt alles rund ums Fahrrad. In 8 Modulen schult ein externer Fahrradmechaniker, wie man platte Reifen flickt, kaputte Ketten wieder wie am Schnürchen laufen, Bremsen wieder bremsen und Gangschaltungen wieder schalten. Unsere Klient*innen finden das Angebot toll - kein Wunder bei strahlendem Sonnenschein an seinem Fahrrad schrauben - da gibt es Schlechteres.

Meldung lesen

Grün, ja grün...

Verfasst am 02.02.2017

Ein sattes Grün ist nicht nur Teil der Cooperate Identity vom Notdienst Berlin e.V. - seit Juni 2016 leben wir diese Farbe auch! Mit Strom, der weder aus Atom-, noch Kohle- und Ölkraftwerken stammt. 100% klimaneutral. Und vermeiden damit jährlich genau 161,08 Tonnen zurechenbare CO2-Emissionen. Wenn das nicht eine Meldung wert ist!   

Meldung lesen

1 2 3 4 510